Tragischer Unfall auf Kartoffelfeld

Ingolstadt (intv) Ein 51-jähriger Landwirt aus Ingolstadt war gestern Nachmittag mit der Kartoffelernte beschäftigt. Dabei wurde er von seinem 81-jähriger Vater versehentlich mit einem Vollerntner überrollt.

Der 51-jährige Landwirt bediente den Traktor mit angehängtem Kartoffelvollerntner. Sein 81-jähriger Vater befand sich auf diesem Vollerntner. Als der 51-jährige rechts abgestiegen war und seiner Frau und Schwester beim Auflesen von Kartoffeln behilflich war, muss in der Zwischenzeit der Vater links abgestiegen und auf allen Vieren unter den Vollerntner gekrochen sein. Vermutlich wollte er ebenfalls
Kartoffeln auflesen. Als der Sohn dann wieder aufstieg und anfuhr, überrollte er mit dem linken Rad des Anhängers beide Unterschenkel des Vaters. Zuerst konnte er aufstehen, verlor dann aber das Bewusstsein und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.