Tragischer Unfall auf der A9: Fahranfängerin lebensgefährlich verletzt

Rohrbach (intv) Lebensgefährliche Verletzungen hat in der Nacht auf Sonntag eine junge Fahranfängerin auf der A9 erlitten. Die 19-Jährige baute zunächst in Höhe Parkplatz Rohrbach-Ottersried einen Unfall und überschlug sich mit ihrem Auto. Sie konnte sich selbst befreien, lief aber dann aus bislang unbekannten Gründen mitten auf die Autobahn. Dort wurde sie vom Auto einer 22-Jährigen aus der Oberpfalz erfasst. Die junge Frau kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum. Die Fahrerin des anderen PKW blieb unverletzt.