„Träume in der Blauen Stunde“

Ingolstadt  (intv) Ob das Neue Schloss, die Alte Anatomie oder die Kirche Maria de Victoria. Ingolstadt hat sowohl für Einheimische als auch für Touristen jede Menge zu bieten. Eine Stadt mit vielen Facetten, die der Ingolstädter Fotograf Gert Schmidbauer in den vergangenen zweieinhalb Jahren festgehalten hat. Das Besondere: Schmidbauer war immer zur sogenannten“ Blauen Stunde“ unterwegs – die kurze Zeit zwischen Dämmerung und Sonnenuntergang, in der ganz besondere Lichtverhältnisse herrschen. Daraus entstanden ist ein fast 90-seitiger Bildband mit atemberaubenden Motiven, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen.