Traditionelles Chinesisches Neujahrsfest in Bayrisch-China

Dietfurt (intv) Am 16. Februar hat nach dem chinesischen Mondkalender das neue Jahr begonnen. Das Neujahrs- oder auch Frühlingsfest ist das wichtigste aller chinesischen Feste und wird deshalb von chinesischen Gemeinden weltweit gefeiert. Natürlich auch in Bayrisch-China. Gemeinsam mit dem Konfuzius-Institut München und dem Verein der chinesischen Gourmetgastronomie wurde in Dietfurt eingeladen, zu einem traditionellen Chinesischer Bankettabend mit mehreren Gängen, ins Café BAY.CHI. Je festlicher der Anlass, desto größer die Zahl der Gerichte und die habe in Farbe und Formgebung auch eine besondere Bedeutung für das Neue Jahr. Mit dem chinesischen Neujahr begann auch das Jahr des Hundes. Im chinesischen Tierkreiszeichen steht der Hund für Mut, Hilfsbereitschaft und Gesundheit. Die Stadt Dietfurt hat es sich zum Ziel gesetzt die Chinesische Kultur auch während des Jahres bekannt zu machen und sie zu pflegen. Mit dem chinesischen Neujahrsfest in Bayrisch-China ist das auch bestens gelungen.