Toyota fährt auf Lastwagen auf

Hepberg (intv) Auf der A9 kam es gestern gegen 13:30 Uhr, kurz vor der Ausfahrt Lenting, zu einem Unfall. Ein 78-jähriger Toyota-Fahrer aus Dessau war in der Nähe Köschinger Forst Richtung München unterwegs. Aus Unachtsamkeit fuhr er auf dem rechten Fahrstreifen auf einen vorausfahrenden LKW auf. Dabei wurde das Auto in die Leitplanke geschleudert. Der Fahrer und seine 51-Jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus nach Kösching eingeliefert. Der 39-jährige LKW-Fahrer aus Tschechien blieb unverletzt. Aufgrund des ausgelaufenen Hydrauliköls waren zwei Fahrstreifen der Autobahn mehrere Stunden lang gesperrt.