Tourismusbilanz Altmühltal: Urlauber vermehrt auch aus dem Ausland

Eichstätt (intv) Zu einem anderen Thema: Urlaub zu Hause ist ja nicht jedermanns Sache. Dabei ist das Altmühltal bei Urlaubern durchaus beliebt. Das zeigen die Tourismuszahlen für dieses Jahr.

So verzeichnet der Landkreis Eichstätt fast 785.000 Übernachtungen von Januar bis Oktober. Das sind 1,2 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Bei der SItzung des Tourismusausschusses haben die Verantowrtlichen Bilanz gezogen. Die Besucher kommen vor allem aus Süddeutschland nach Eichstätt, aber auch vermehrt aus dem Ausland wie Polen, Rumänien, Russland, China und der USA. Eichstätt zieht vor allem Familien mit Kindern an, aber auch die Generation 50 Plus nutzt die vielen Angebote im Altmühlthal.

Für 2018 ist unter anderem eine Erweiterung im Dinopark geplant und ein Georadweg von Nördlingen bis Kelheim quer durch den Naturpark.