Toter Mann aus Donau geborgen

Ingolstadt (intv) Ein toter Mann musste gestern aus der Donau bei Vohburg geborgen werden. Ein Mitarbeiter der Schleuse des Wasserkraftwerks hatte einen leblosen Körper entdeckt. Die Kriminalpolizei stellte an dem Leichnam keine äußeren Verletzungen fest, die auf ein Gewaltverbrechen hindeuten. Die Identität des Toten ist allerdings noch nicht geklärt.

Die Polizei beschreibt den Mann als 25-40 Jahre alt. Er ist etwa 1 Meter 80 groß und hat bräunliches kurzes Haar. Er ist 90 kg schwer und hat ein europäisches Erscheinungsbild. Beim Auffinden trug der Mann eine schwarze Hose der Marke G-Star, eine schwarze Jacke der Marke G-Star, ein helles T-Shirt (ebenfalls G-Star) und schwarze Adidas Turnschuhe mit weißen Streifen. Bei der Bergung konnte ein Original Audi S3 Autoschlüssel (Baujahr 2001 bis 2004) sichergestellt werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 0841-9343-0 entgegen.