Torreicher Derbysieg

Neuburg/Berg im Gau (intv) Der VfR Neuburg hat das Kreisliga-Derby gegen den BSV Berg im Gau mit 4:1 gewonnen. Besonders Top-Torjäger Rafet Gashi erwischte einen goldenen Tag. Der 24-Jährige erzielte drei der vier Tore. Martin Froncek brachte die Hausherren nach 28 Minuten mit 1:0 in Front, ehe Rafet Gashi nach 31 Minuten zum ersten Mal zuschlug. Gäste-Stürmer Christoph Kopold konnte kurz nach der Pause zwar auf 2:1 verkürzen, doch Gashi machte mit zwei weiteren Treffern (57./63.) den Derbysieg perfekt. Der VfR Neuburg um Coach Ignaz Seitle verkürzt mit diesem Dreier den Rückstand auf die Tabellenspitze auf vier Zähler. Für den BSV Berg im Gau hat mit dieser Niederlage der Abstiegskampf begonnen. Einen ausführlichen Spielbericht sehen Sie am Montag (21.10.) in SportPanorama.