Tore, Tore, Tore

Ingolstadt (intv) Ende September sind die Frauen des ERC Ingolstadt in die neue Bundesligasaison gestartet. Heute stand das nächste Heimspiel auf dem Plan. Die Eishockey-Damen aus Garmisch-Partenkirchen waren in der Saturn Arena zu Gast. Für ERC Coach Christian Sohlmann und seine Damen gab es gestern Nachmittag nur ein Ziel und das lautete Gewinnen. Dass das Spiel gegen die Konkurrenz  aber ein richtiges Torfeuerwerk werden würde, konnte vor dem Eröffnungsbully niemand ahnen.

Die Damen des ERC Ingolstadt präsentierten sich von Anfang an als die dominantere Mannschaft. Nach unzähligen Chancen im ersten Spielabschnitt gelang Danielle Gagné in der 18. Minute schließlich der Führungstreffer. Mit Beginn des zweiten Drittels fielen die Tore fast im Minutentakt. Am Ende waren es für den ERC ganze 13, die Garmisch-Partenkirchener gingen leer aus.

Einen ausführlichen Bericht sehen Sie morgen ab 18 Uhr in der intv-teleschau und am Montag ab 18.30 Uhr in sportpanorama.