Tödlicher Unfall auf der A9: Autotransporter kippt um

Ingolstadt (intv) Sieben Neuwagen lagen heute Früh auf der A9 zwischen Denkendorf und Lenting über vier Fahrbahnspuren verstreut. Ein Autotransporter ist aus bislang unbekannten Gründen umgekippt. Das Tragische: der Unfall endete tödlich. Der Fahrer des Autotransporter kam plötzlich ins Schleudern und kippte heute Vormittag auf der A9 zwischen Denkendorf und Lenting in Fahrtrichtung München um. Dabei wurden mehrere Neuwagen, die der 43-jährige geladen hatte auf vier Fahrspuren verteilt.  Der Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Als es der Feuerwehr schließlich gelang, den Mann zu befreien, konnte der Notarzt nur noch dessen Tod feststellen.  Sonstige Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt.
Die A9 war über mehrere Stunden in Richtung München komplett gesperrt.