Tödlich verunglückt

Feilenmoos (intv) Für einen 25-jährigen Ingolstädter kam gestern Nachmittag jede Hilfe zu spät. Bei Feilenmoos im Landkreis Pfaffenhofen kam der junge Mann mit seinem Auto von der Straße ab und verstarb noch an der Unfallstelle. Warum er auf gerader Strecke plötzlich von der Fahrbahn abkam, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig unklar. Gestern Nachmittag war der 25-jährige Ingolstädter gegen 14.15 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Forstwiesen und Fuchsbau unterwegs. Bei Feilenmoos prallte er mit voller Wucht gegen ein Verteilerhäuschen aus Beton. Der Aufprall war so stark, dass der junge Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte starb er an seinen schweren Verletzungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen gibt es aber keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden.