Thomas Herker bleibt Bürgermeister in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Das Pfaffenhofener Rathaus bleibt Rot. Mit einem deutlichen Stimmenanteil von 63,42 Prozent hat Thomas Herker sein Bürgermeistermandat verteidigt. Am nächsten kam ihm mit Thomas Röder der Kandidat der CSU mit 21,77 Prozent. Albert Gürtner von den Freien Wähler kam auf 13,82 Prozent, Viktor Kalupar von der FDP auf 0,99 Prozent.

 

Die Wahlbeteiligung in den 44 Stimmbezirken lag bei 58,80 Prozent.