Thema B 16 Ausbau – Bürgerversammlung in Neuburg

Neuburg (intv) Die Bürger der Neuburger Ortsteile Marienheim und Rödenhof leiden unter Lärm und Verkehr. Im Süden der Dörfer liegt der Flugplatz der Bundeswehr mit dem Taktischen Luftwaffengeschwader 74 – die B 16 durchschneidet die beiden Neuburger Ortsteile.

Am Dienstag Abend waren Lärm und Verkehr Thema in der Bürgerversammlung im Kolpinghaus. Lutz Mandel, der leitende Baudirektor des staatlichen Bauamtes Ingolstadt war vor Ort – er nahm Stellung zum Thema Bundesverkehrswegeplan 2030 und den Ausbau der B 16. Für die Marienheimer und Rödenhofer Bürger war eine mögliche Verlegung der Trasse in den Süden Marienheims von besonderem Interesse. Ein Verlauf der B 16 zwischen dem Flugplatz und Marienheim würde Flug- und Verkehrslärm bündeln – Lärmschutzmaßnahmen könnten die Lärmbelastung mindern. Die Verlegung der B 16  könnte in wenigen Jahren verwirklicht werden.