Theatersanierung und Kammerspiele-Neubau

Ingolstadt (intv) 40 Millionen Euro etwa – so viel sollen Grundstück und Neubau der geplanten Kammerspiele im Klenzepark kosten. Die Sanierung des Stadttheaters sei grob mit 80 Millionen Euro anberaumt, so OB Lösel heute in der städtischen Pressekonferenz. Also insgesamt 120 Millionen Euro, das entspricht dem Gesamtvolumen des städtischen Hochbauamtes für drei Jahre. Damit das nicht nur mit lediglich zwei Bauprojekten für die nächste Zeit beschäftigt ist, hat Ingolstadts Oberbürgermeister heute einen Lösungsvorschlag unterbreitet.