Teures Kabel geklaut

Ingolstadt (intv) In der Nacht auf Mittwoch haben bislang noch unbekannte Täter rund 200 Meter Kupferkabel von einer Baustelle in der Inge-Meysel-Straße in Ingolstadt gestohlen. Sie schnitten die Kabel, die mit einem Stromverteilerkasten verbunden waren, ab und verschwanden damit. Erst am nächsten Morgen wurde die Tat durch einen Baustellenarbeiter bemerkt und der Polizei gemeldet. Bislang gibt es noch keine Hinweise auf die Täter und die Beute. Der Wert des gestohlenen Kabels beläuft sich auf 8.000 Euro.