Tennis: Fohlenweide-Cup beim MTV Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Tennis spielen und damit Menschen helfen, denen es nicht ganz so gut geht wie uns. Das hat sich der MTV Ingolstadt auf die Fahnen geschrieben. Seit 2001 trägt die Tennis-Abteilung im Zwei-Jahresrhythmus den Fohlenweide-Cup aus und sammelt damit Geld für soziale und karitative Zwecke. In diesem Jahr geht der Erlös an die UNICEF-Nothilfe in Syrien, die Flüchtlingskinder unterstützt.

Der Cup wurde bereits zum 8. Mal, aufgeteilt in ein Damen- und Herrendoppelturnier, ausgetragen. Wie viel Euro die rund 80 Teilnehmer eingespielt haben, das stand bis  Redaktionsschluss noch nicht fest.

Mehr über den Fohlenweide-Cup sehen Sie heute Abend in sportpanorama.