Temposündern auf der Spur – Blitzworkshop für Richter in Neumarkt

Neumarkt (intv) Wenn es unterwegs blitzt, muss das nicht unbedingt ein Gewitter sein. Das Donnerwetter folgt erst später, in Form eines Bußgeldbescheids. Kontrollen machen Sinn, denn überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den häufigsten Unfallursachen. Wie ermitteln die Mess-Systeme ihre Ergebnisse. Informationen zu den verschiedenen Überwachungsmaßnahmen gab es von der Dekra Neumarkt für Richter, auf einer abgesperrten Teststrecke zwischen Stauf und Buchberg. Dort wurden, unter Leitung des Kfz-Sachverständigen Hans-Günther Schöner, die unterschiedlichen Messmethoden gezeigt, vom Sensorkopf mit fünf optischen Helligkeitssensoren, bis hin zur Laserpistole. Kühler Kopf statt heiße Reifen. In der der Woche vom 01. bis 08. Juli überwacht die Polizei verstärkt Oberpfälzer Verkehrswege, nach dem Motto „Bayern mobil – sicher ans Ziel“.