Tempos raus! „Ein ganzes halbes Jahr“ im intv Kinotipp

Schrobenhausen (intv) Louisa Clark, von allen nur Lou genannt, ist quirlig, voller Lebensfreude und hat einen sehr ausgefallenen Kleidungsstil. Nachdem sie ihren Job als Bedienung verliert, muss schnell ein Neuer her. Ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben, bekommt sie den Job als Pflegerin des querschnittsgelähmten Will Traynor.

Will hatte alles in seinem Leben. Geld, Reisen, schöne Frauen. Seit einem Unfall ist er an den Rollstuhl gefesselt. Er ist deprimiert, launisch und unaustehlich. Zu sehr trauert er all dem hinterher, was er einmal hatte.

Nach und nach kitzelt Lou aber neuen Lebensmut aus Will heraus und sie kommen sich näher, verbringen sechs wundervolle Monate miteinander. Sechs Monate – schon bald findet Lou heraus, warum sie nur für ein halbes Jahr als Pflegekraft angestellt wurde.

Zugegeben „Ein ganzes halbes Jahr“ fällt eher in die Kategorie typischer Frauenfilm. Also liebe Damen, Taschentücher einpacken und nichts wie rein ins Kino. Ab Donnerstag dürfen wir mit Lou und Will mitfiebern, mitlachen und mitleiden.