Tausend Fallschirme über Truppenübungsplatz Hohenfels

Hohenfels (intv) Es war schon ein beeindruckendes Bild. Über 1000 Fallschirme schwebten am Mittwoch in Hohenfels vom Himmel. Unter der Leitung der US-amerikanischen 82. Luftlandedivision findet auf dem Truppenübungsplatz derzeit ein großes Manöver der NATO-Luftstreitkräfte statt, mit der Überschrift „Swift Response“. Bei der Pressekonferenz mit Generälen der teilnehmenden Nato-Staaten auf dem Gelände wurde die Übung kommentiert. Ziel ist die Aufstellung von schlagkräftigen, multinationalen Eingreifkräften, die innerhalb nur weniger Stunden und Tage verlegbar sind, um mit schneller Reaktionsfähigkeit die Bündnispartner in Krisensituationen zu unterstützen. „Swift Response“ dauert noch bis zum 13. September, mehr als 4800 Soldaten aus elf Nato-Staaten nehmen daran teil.