Taschenliteratur, Pilger-App und Fotosynthese

Schrobenhausen (intv) In Kürze endet in Bayern das erste Schulhalbjahr. Für die Oberstufenschüler der Q12 an den Gymnasien bedeutet das: Endspurt in Sachen P-Seminare. Seit der Einführung des G8 sollen die jungen Leute mit dieser Form des Seminars vor allem praktische Erfahrung bei der Verwirklichung von Projekten sammeln. Am Schrobenhausener Gymnasium werden in diesem Jahr acht Projekte abgeschlossen. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Werke teilweise auch der Öffentlichkeit.

Bereits an diesem Freitag (17.01.) findet im Pflegschloss die Vernissage zu einer Fotoausstellung statt, die das P-Seminar Kunst konzipiert hat. „Jeder von uns hat beim Fotografieren eine eigene Richtung gehabt, denn die künstlerischen Schwerpunkte durften wir selbst setzen“, erläutert die 18-jährige Şeyda Bektaş. Die Ausstellung läuft unter dem Motto „Fotosynthese“ und zeigt Landschafts- und Tierfotografie ebenso wie Menschen, Werbemotive oder experimentelle Fotografie.

Zwei Wochen später (31.01.) lädt das P-Seminar Deutsch zur Präsentation seiner Arbeiten in die Aula des Gymnasiums. Die 16 Schülerinnen schrieben nicht nur Kurzgeschichten oder Gedichte, sondern betätigten sich auch an der Nähmaschine: „Unsere literarischen Motive haben wir in der Gestaltung von Taschen verarbeitet“, so Teilnehmerin Nathalie Becker. Zudem wurde aus den Texten ein „Taschen-Buch“ zusammengestellt, das am Präsentationsabend käuflich erworben werden kann.

Auch in weiteren Seminaren entstanden kreative Projekte. Die Teilnehmer des P-Seminars Religion entwickelten eine Smartphone-App für Rompilger, die unter dem Titel „Peregrinator“ im Google-Play-Store für Android-Handys kostenlos heruntergeladen werden kann. Im P-Seminar Sport & Biologie entstand im Pausenhof des Gymnasiums eine Bewegungslandschaft mit fünf Kletter- und Balance-Stationen für jüngere Schüler.

Einen Einblick in die P-Seminare am Gymnasium Schrobenhausen erhalten Sie auch in den aktuellen Ausgaben des Studio Schrobenhausener Land auf intv.