Tanz mit dem Roboter: Futurologischer Kongress im Juni

Ingolstadt (intv) Es soll ein Infotainment-Spektakel aus Wissenschaft, Forschung, Technik und Kunst werden. Der Futurologische Kongress vom 14. bis 16. Juni in Ingolstadt.

Auf dem Programm stehen unter anderem kurze Schauspiele, Szenische Lesungen und Installationen. An den drei Tagen beteiligen sich auch die Audi Art Experience, das Digitale Gründerzentrum Brigk, die KU Eichstätt und das bayerische Armeemuseum. Veranstaltungsort ist neben dem Stadttheater die Technische Hochschule in Ingolstadt.

Jeder kann den Futurologischen Kongress besuchen. Der Eintritt ist frei. Die kostenlosen Karten gibt es ab Freitag beim Stadttheater Ingolstadt.