Tag der Offenen Tür im BBZ Gesundheit

Ingosltast (intv) Ingolstadt (intv) Am kommenden Samstag öffnet das Berufsbildungszentrum Gesundheit Ingolstadt seine Tore und informiert Interessierte von 10 bis 15 Uhr über Berufe im Gesundheitswesen. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer stellen unter anderem die Arbeit von Logopäden, Physiotherapeuten, Krankenpfleger und Hebammen vor. An praktischen Beispielen können die Besucher einen ersten Eindruck gewinnen, welche Fähigkeiten für die Ausübung der Berufe nötig sind. Ob es darum geht Blutzuckerwerte zu messen oder krankengymnastische Behandlungstätigkeiten anzuwenden, die Besucher können vieles ausprobieren.

Auch wird die Möglichkeit einer einjährigen Ausbildung zum Pflegefachhelfer vorgestellt, was vor allem für Haupt- und Mittelschüler interessant ist. Wer eine dreijährige Ausbildung macht hat die Möglichkeit durch Zusatzkurse die Fachhochschulreife zu erlangen, worüber das BBZ auch informiert. Ein Studium der Pflege ist in Zusammenarbeit mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt möglich. Im Wintersemester 2012/13 startete dort der Studiengang Pflegewissenschaften. Hierüber gibt es auch Informationen am Tag der offenen Tür.