Tätersuche nach Messerattacke

Ingolstadt (intv) Die Kriminalpolizei Ingolstadt ist auf der Suche nach drei Männern, die vor mehreren Wochen einen Ingolstädter mit dem Messer angegriffen hatten. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag, den 29. März bei der Gaststätte im Klenzepark. Die Männer fragten den 31-jährigen und seinen Bekannten nach der Uhrzeit. Plötzlich griff einer der Unbekannten den Ingolstädter unvermittelt an, wobei er vermutlich ein Messer in der Hand hatte. Der Angegriffene konnte Schlimmeres verhindern, indem er seine Arme hochriss und so die Attacke abwehrte. Trotzdem wurde er dabei in die Hand geschnitten. Die Männer flüchteten anschliessend in Richtung Südliche Ringstraße und entkamen.

Der Angreifer ist 18 – 20 Jahre alt, ca. 1,65 Meter groß und hatte südländisches Aussehen. Bekleidet war er mit einem blauen Pullover und einer blauen Hose.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt jetzt wegen versuchter Tötung und bittet um Hinweise zu dem Vorfall.