Stützpunkt Saturn Arena

Ingolstadt (intv) Die Stadt Ingolstadt beherbergte in den vergangenen Tagen gleich drei Vereine aus der Deutschen Eishockeyliga. Der ERC ist ohnehin hier zuhause. Aber neben den Panthern, hielten sich auch die Krefeld Pinguine und die Grizzlys Woflsburg in der Donaustadt auf. Grund dafür sind die jeweiligen Auswärtsspiele. Krefeld spielt am Freitagabend in München und Wolfsburg in Augsburg. Um die Reisestrapatzen zu verkleinern, bietet die Saturn Arena den optimalen Trainingsstützpunkt.

Verwundert hatten sich die vergangenen Tage einige Ingolstädter gezeigt, weswegen die fremden Mannschaftsbusse vor der Arena gestanden waren, obwohl der ERC Ingolstadt gegen keine von beiden an diesem Wochenende spielt.