Strafbefehl beantragt

Scheyern (intv) Die Staatsanwaltschaft München I hat nach Abschluss der Ermittlungen Strafbefehl gegen Albert Müller beantragt. Der Bürgermeister von Scheyern wurde am 20. Juni am Münchner Stachus festgenommen, nachdem er auf einer Rolltreppe Frauen heimlich unter dem Rock fotografiert hatte. Bei der Festnahme wehrte er sich heftig und verletzte einen Polizisten. Außerdem hatte Müller versucht, seine eigene Fotokamera zu zerstören.