Stilles Gedenken an Kriegsopfer

Ingolstadt (intv) Heute ist ein stiller Tag in Bayern. Am Volkstrauertag gedenken die Menschen den Opfern aller Kriege, so auch im Ingolstädter Luitpoldpark. Hier fand die zentrale Gedenkfeier der Stadt Ingolstadt statt. Nach den traditionellen Ansprachen hat Oberbürgermeister Christian Lösel zusammen mit Vertretern der Bundeswehr und der Feuerwehr zwei Gedenkkränze niedergelegt. So wird heute auch an anderen Kriegerdenkmälern in der Region der Opfer der Kriege gedacht. Am Volkstrauertag hängen auch die Flaggen an öffentlichen Gebäuden auf Halbmast.