Sternsinger der Münsterpfarrei Neumarkt fahren zur Kanzlerin nach Berlin

Neumarkt (intv) Vier Sternsinger der Münsterpfarrei St. Johannes in Neumarkt sind am 5. Januar 2016 dabei, beim Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel, als königliche Delegation der Diözese Eichstätt. Insgesamt reisen 108 Kinder und Jugendliche aus allen 27 deutschen Diözesen zu diesem Termin nach Berlin. Alle haben bei einem Preisrätsel der Aktion Dreikönigssingen die richtige Lösung eingereicht und sind vom Kindermissionswerk Sternsinger ausgelost worden. Seit ihrem Start im Jahr 1959 hat sich die Sternsinger Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 948 Millionen Euro wurden seither gesammelt, heuer liegt der Schwerpunkt auf Bolivien.