Stefan Körner neuer Bundesvorsitzender der Piraten

 

Neumarkt (intv) Ein neuer Kapitän geht an Bord. Stefan Körner ist neuer Bundesvorsitzender der Piratenpartei. Der Neumarkter wurde auf dem Parteitag in Halle am Samstag mit 62 Prozent der Stimmen zum neuen Chef gewählt. Körner will in seiner Amtszeit die Piraten aus der Flaute holen und die Glaubwürdigkeit der Partei zurück erobern. Der 45-jährige Softwareentwickler ist seit 2009 bei den Piraten. Von 2010 bis 2013 leitete er den bayerischen Landesverband. Als künftige Kernthemen nennt der neue Bundesvorsitzende Netzpolitik und Datenschutz.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar