Startschuss für das Prestigeobjekt in Eichstätts Mitte

Eichstätt (intv) Es ist das größte Bauvorhaben derzeit in Eichstätt und heute war der offizielle Startschuss. Das Vier-Sterne-Hotel in der Spitalstadt wächst in den nächsten Monaten in die Höhe. Rund 90 Zimmer, sowie ein Restaurant mit Terrasse direkt an der Altmühl sollen hier Platz finden. Heute war Grundsteinlegung. Die ersten Gäste werden 2020 im 4-Sterne-Hotel einchecken können. Nicht nur private Urlauber, auch Businessgäste soll das Haus anziehen, freut sich Bauunternehmerin Anna-Maria Meier.
Dabei stehe die Spitalstadt nicht in Konkurrenz, sondern als Erweiterung zur Altstadt, betont Andreas Steppberger. Das moderne neue Gebäude wird sich in das Umfeld optimal einfügen, so der Oberbürgermeister
Das Hotel auf dem 3.000 Quadratmeter großen Areal betreibt die IBB Hotel Collection, zu der auch Hotels auf Malta, in Polen und Spanien zählen.