Stadtbücherei Ingolstadt hilft beim Stromsparen

Ingolstadt (intv) Das Umweltbundesamt stellt Bilbliotheken ab sofort 500 Strommessgeräte zur Verfügung. Diese „Energiesparpakete“ können auch in der ingolstädter Stadtbücherei kostenlos ausgeliehen werden. Mit ihnen lässt sich zum Beispiel der Stromverbrauch durch den Standy-Modus erkennen und verringern. Elektrogeräte, die nicht komplett ausgeschaltet werden, sondern im Standby weiterlaufen, verursachen laut Umweltbundesamt in deutschen Privathaushalten und Büros jährlich Kosten von mindestens 5-6 Milliarden Euro. „In vielen Haushalten lässt sich durch einfache Maßnahmen Strom sparen, zum Teil in Höhe eines dreistelligen Euro-Betrags pro Jahr“, erklärt UBA-Präsident Jochen Flasbarth.
Ausleihen kann man die Strommessgeräte in Ingolstadt jeweils zwei Wochen lang kostenlos mit einem gültigen Büchereiausweis.