Sprechzimmer mit Bedeutung: Ingolstädter erzählen ihre Geschichte

Ingolstadt (intv) „Erzählen Sie uns ihre Geschichte“ – eine Aufforderung, die viele Passanten neugierig macht. Seit mehr als einer Woche steht das sogenannte „Sprechzimmer“ zwischen Viktualienmarkt und Rathausplatz. Dort haben Ingolstädter Bürger die Möglichkeit, ihre Geschichte vor einer Kamera zum Besten zu geben. Die besten Beiträge dienen als Inspiration für ein Theaterstück, das schon im nächsten Jahr auf die Bühne kommen soll. Das Sprechzimmer gehört zum Projekt Visionenwerkstatt. Jeder, der sich daran beteiligen möchte, hat dazu von Montag bis Freitag zwischen 9 und 20 Uhr Gelegenheit. Das „Sprechzimmer“ hat noch bis 25. Juli geöffnet.