Sportziege wirbelt nach Berlin

Ingolstadt (intv) Die montalange Vorbereitung findet für den Ingolstädter Sportler Benjamin Ziegaus bald ihren Höhepunkt. Am Montag beginnt bei seinem Spendenlauf die Reise. Mit dem Lauf von Ingolstadt nach Berlin über insgesamt 550 Kilometer sammelt er Spenden für Wirbelwind Ingolstadt e.V. – eine Fachberatungsstelle für sexualisierte Gewalt.

Startschuss auf dem Ingolstadtäder Rathausplatz ist Montag um 10 Uhr, die Ankunft am Brandenburger Tor in Berlin ist am 12. August gegen 11Uhr geplant.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf Facebook bei Sportziege wirbelt nach Berlin sowie auf der Homepage von Wirbelwind Ingolstadt e.V.

Für all diejenigen, die gerne einige Kilometer mitlaufen möchten, hier die Strecke im Überblick: