Sportliches Angebot im DAV-Kletterzentrum Neumarkt

Neumarkt (intv) Ski und Rodel gut? Über Weihnachten und Neujahr sind die Chancen dafür in der Region eher gering. Unabhängig vom Wetter dagegen ist der Klettersport in der Halle. Auch im Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins in Neumarkt geht es hoch hinauf. Bester Ausgleich für Körper und Geist in der hektischen Zeit zwischen den Jahren. Mehrere Techniken sind beim Sportklettern im Kletterzentrum möglich. Zum einen das Bouldern in der Boulder-Halle, eine Form des Freikletterns ohne Seil. Gefragt sind dabei Kraft, Athletik und Körperbeherrschung. Man bleibt beim Klettern in Absprunghöhe, eventuelle Stürze werden von einem Weichboden abgefangen. In der Kletterhalle geht es vom Boden gesichert, mit einer,Wandhöhe von 14 Metern hoch hinauf. Über 7000 Sportbegeisterte haben das DAV-Kletterzentrum an der Dreichlinger Straße, seit der Eröffnung vor über 3 Monaten bereits besucht. Über Weihnachten und Neujahr ist das Zentrum nur am Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen. Genügend Möglichkeit also, sich das ein oder andere Plätzchen abzutrainieren.