Spielmobil macht Halt in Gerolfing

Ingolstadt (intv) Im August verbringen die meisten Familien ihren Urlaub im Ausland. Doch auch für die Kinder, die in den Sommerferien auf der Schanz bleiben, rührt sich so einiges. Zum Beispiel bei einem Besuch des Spielmobils, ein Bus vollbepackt mit Spielsachen und Bastelutensilien. Die ganze Woche schon macht der fahrbare Ferienspaß Station in Gerolfing. Ob Großeltern oder Mama und Papa, gemeinsam spielen macht einfach mehr Spaß. Beim Angebot des Spielmobils bleibt kein Wunsch offen. Auf dem Spielplatz in Gerolfing wimmelt es von Kindern. Die 12-jährige Julia freut sich, hier neue Freunde zu finden: „Alle Kinder kommen aus Gerolfing und man trifft sich und spielt miteinander, obwohl man sich sonst nicht sieht, das finde ich besonders und es ist schön, dass so viele kommen.“

Das Spielmobil fährt Spielplätze in und um Ingolstadt an. Seit über 30 Jahren gibt es dieses kostenlose Ferienangebot bereits auf der Schanz. Vor vier Jahren ist es vom Jugendamt zum Stadtjugendring übergegangen: „Wir haben ein großes Team aus Ehrenamtlichen, das uns zwei Hauptamtliche unterstützt. Wir sind für die Organisation drumherum zuständig und die Ehrenamtlichen spielen und basteln mit den Kindern. Auch die Eltern sind herzlich willkommen mitzumachen, das ist auch unsere Idee des Spielmobils, dass die gesamte Familie in den Ferien gemeinsam etwas unternimmt“, erklärt Alexander Angermann vom Stadtjugendring. Julia und Co sind sich in Gerolfing zumindest einig – das Spielmobil ist fast noch besser, als in den Urlaub zu fahren.

Die nächste Station auf der Spielmobiltour ist der Schulhof in Irgertsheim vom 11. bis 14. August, jeweils von 10 bis 15 Uhr. Die weiteren Termine:

Schwäblstraße (Ingolstadt): 18. bis 22. August

Kirchplatz (Zuchering): 25. bis 29. August

Paul-Rauscher-Straße (Etting): 1. bis 5. September

Corelliweg (Ingolstadt): 8. bis 12. September