Großzügige Spende für Flüchtlingshilfe Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Die Flüchtlingshilfe der Stadt Ingolstadt durfte sich in diesem Jahr wieder über ein großes Geldgeschenk freuen. Das Unternehmen Kaspersky spendete auch heuer wieder an wohltätige Verbände der Region. Die Flüchtlingshilfe der Stadt Ingolstadt will mit dem Spendenbetrag in Höhe von 10.000 Euro mehrere kleine Aktionen umsetzten. Unter anderem wollen sie den Flüchtlingen Ausflüge oder Sportprojekte ermöglichen. Die Spendenübergabe fand in gemütlichem Rahmen im Büro des Oberbürgermeisters statt.