Spenden für Vereine: VR-Bank unterstützt Einrichtungen mit 50.000 Euro

Ingolstadt (intv) In Ingolstadt gibt es zahlreiche gemeinnützige und soziale Einrichtungen. Die meisten finanzieren sich vor allem über Spenden. Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte unterstützt rund 40 dieser Vereine in der Region mit insgesamt 50.000 Euro. Heute Vormittag hat die Bank Ingolstädter Einrichtungen zur Spendenübergabe eingeladen.

Über 300 Vorschläge haben die Kunden der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eingereicht – am Ende hat sich eine Jury aus Kunden auch für 18 Ingolstädter Vereine entschieden. Sie alle bekommen einen Anteil der 50.000 Euro Spende der Bank.

Ein Teil davon fließt zum Beispiel in die Montessori-Schule in den Hollerstauden. Dort werden ab dem kommenden Schuljahr die Klassen 1 bis 4 gemeinsam unterrichtet. Für die Nachmittagsbetreuung soll der Außenbereich mit Sportgeräten aufgewertet werden. Der Förderverein der Grundschule Zuchering will das Geld in Sitzgelegenheiten für das Grüne Klassenzimmer investieren und die Johanniter wollen Kochplatten und Suppen anschaffen. Damit können sie in Zukunft Betroffene versorgen, etwa nach einer Evakuierung wegen eines Bombenfundes.