Spektakulärer Unfall nach Schwächeanfall

Ingolstadt (intv) Bei einem spektakulären Unfall gestern ist eine 72-jährige Ingolstädterin noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen. Die Frau fuhr am Morgen mit ihren Mercedes auf der Ettinger Straße stadteinwärts, als sie plötzlich einen Schwächeanfall erlitt. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Auto und krachte gegen einen Lichtmast und das so heftig, dass dieser umknickte. Das Auto rammte anschließend noch einen geparkten Fiat. Der wiederum wurde auf einen weiteren Pkw geschoben. Obwohl der Aufprall sehr hart war, zog sich die Ingolstädterin zum Glück nur Prellungen im Brustbereich zu. Der entstandene Sachschaden beläuft sich allerdings auf 20.000 Euro.