Spektakulärer Unfall endet glimpflich

Ingolstadt (intv) Regelrecht zwischen zwei LKW eingequetscht ist das Auto einer 45-jährigen Frau bei einem Unfall gestern in Ingolstadt worden. Wie durch ein Wunder blieb die Frau dabei unverletzt. Der vordere Lastwagen musste auf der Richard-Wagner-Straße an einer roten Ampel anhalten. Auch die hinter im fahrende Frau stoppte, ein 40-jähriger Brummifahrer schaffte es aber nicht mehr. Er krachte mit seinem LKW in den Kleinwagen und schob diesen auf den vorderen Lastwagen. Das Auto hat nur noch Schrottwert, die beiden Lastwagenfahrer kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 15.000 €.