Spektakulärer Drogenfund in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Zivilfahnder glückte am vergangenen Sonntagvormittag ein Schlag gegen den Drogenhandel. Bei einer Kontrolle in der Ingolstädter Innenstadt fanden die Beamten in einem ausländischen PKW 270 Gramm Marihuana, 80 Ecstasy-Pillen und mehrere Tausend Euro Bargeld. Die Insassen des Fahrzeugs, zwei Männer und eine Frau, wurden sofort festgenommen. Der Ermittlungsrichter erließ daraufhin gegen die drei Tatverdächtigen einen Haftbefehl wegen des Verdachts von illegaler Einfuhr und Handel mit Betäubungsmittel. Die Festgenommenen wurden anschließend in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten eingeliefert.