Spektakel am Himmel

Eichstätt (intv) Am Himmel wird wieder einiges geboten sein am letzten Maiwochenende (26./27.05.). Der Fliegerclub Eichstätt lädt auf den Frauenberg zum traditionellen Fliegerfest.
Schrauben, Loopings oder Trudeln – die Herren und Damen im Cockpit wissen, was sie tun. Der Fliegerclub will sein Fliegerfest heuer sogar noch eine Nummer größer fahren. „Wir wollen das Freestyle Motorkunstfliegen dem Publikum ein bisschen näher bringen. Wettbewerbe werden ja fast im Geheimen abgehalten, ohne dass ein Event drumrum ist. So war die Idee, dass wir das mit dem Fliegerfest verbinden am Samstag“, erklärt Erwald Lenk, 1. Vorsitzender des Fliegerclubs Eichstätt.

Beginn ist heuer schon um 10 Uhr. Die Kunstflieger treten paarweise in drei Runden gegeneinander an. Acht Piloten nehmen teil. Zusätzlich zu professionellen Schiedsrichtern können die Zuschauer per App eine Wertung abgeben und mitabstimmen, wer am besten und schönsten geflogen ist. „Wir sind hochkarätig besetzt, es sind mehrere Deutsche Meister dabei, Mitglieder der Nationalmannschaft, und unser Lokalmatador Florian Bergér fliegt auch mit“, freut sich Lenk. Für die Sieger winken Geldpreise.
Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag locken Festbetrieb und Kunstflugvorführungen, einige Besucher dürfen sogar mit abheben und dem Himmel ein Stück näher rücken.