Sonax investiert in Oberhausen

Neuburg (intv) Die Firma Sonax investiert in einen neuen Standort in Oberhausen. Der Hersteller von Autopflegeprodukten hat dort an der B 16 ein 14 Hektar großes Gelände von der Firma TynQuid gekauft. Das Grundstück liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum bestehenden Tanklager. Dort will Sonax einen zweiten Standort für Produktion und Lager bauen. Bereits jetzt lagert das Unternehmen in den Tanks in Oberhausen Alkohol und Frostschutzmittel. Der neue Standort in Oberhausen soll die Innenstadt vom Lieferverkehr entlasten. Erst vor vier Jahren hatte Sonax in Neuburg Millionen in eine Erweiterung inverstiert, die bereits jetzt nicht mehr ausreicht.