Sommerzeit ist Baustellenzeit

Ingolstadt (intv) In ein paar Tagen beginnen auch in Bayern die Sommerferien. Und während für die einen die Urlaubszeit immer näher rückt, heißt es Hochsaison für die Straßenbauarbeiter. Ein kleiner Überblick, welche Straßen Sie in den nächsten Wochen meiden sollten:

Schlosslände / Rossmühlstraße:

Ab 3. August starten weitere Baumaßnahmen am Hotel- und Kongresszentrum, die den Verkehr beeinflussen werden. Die Schlosslände wird auf zwei Spuren verkleinert, sowohl stadteinwärts- als auch auswärts. Mit jeweils einer Abbiegespur auf die Roßmühlstraße, die ebenfalls auf zwei Fahrstreifen minimiert wird. Autofahrer müssen in diesem Bereich in Zukunft also etwas mehr Geduld mitbringen. Denn die Verkehrsregelung bleibt bis Ende 2019 – bis der Rohbau des Kongresszentrums fertig gestellt ist.

Ostumgehung Etting:

Ab kommenden Freitagnachmittag bis Sonntag gibt es hier eine Vollsperrung Richtung Kipfenbergerstraße, weil die Fahrbahn abgefräst wird. Anfang September bringen die Bauarbeiter dann den endgültigen Belag auf. Die Umleitung erfolgt über die Nordumfahrung Gaimersheim und die Ostumgehung Etting, Radfahrer können aber an der Baustelle vorbei fahren.

Na dann im Sommer vielleicht lieber aufs Fahrrad umsteigen, so spart man sich sicher viel Zeit und Nerven.