„Somewhere Nowhere“ –Städtische Galerie Pfaffenhofen zeigt Fotos von Andrey Khramchenkov

Pfaffenhofen (intv)  Eine neue Ausstellung mit hochkarätigen Fotos wird am Freitagabend, 17. Mai, in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung eröffnet. Bis Sonntag, 26. Mai, kann die Fotoausstellung täglich bei freiem Eintritt besucht werden. Die Ausstellung des Fotografen Andrey Khramchenkov aus Pfaffenhofen vereint ausgewählte Scape Bilder (Natur, City, Urban) aus verschiedenen Serien und Projekten, mit denen der Künstler versucht, seine Interpretation der Umwelt in einer unkonventionellen Form darzustellen. Er experimentiert mit verschiedenen Fototechniken, um das Wesen, die Stimmung eines Ortes oder das „empfundene Gefühl“ festzuhalten. Zur Vernissage am Freitag, 17. Mai, um 19.30 Uhr sind alle Interessierten herzlich in die Städtische Galerie eingeladen. Die Ausstellung ist bis zum 26. Mai werktags von 9 bis 12 und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie Samstag/Sonntag und am Feiertag (Pfingstmontag) von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.