Soldaten und Panzer hautnah: am Samstag ist Tag der Bundeswehr

Ingolstadt (intv) Die Bundeswehr übt auf einige eine besondere Faszination aus. Wer Soldaten und ihre Panzer hautnah erleben möchte, hat am Samstag (09. Juni) in Ingolstadt die Chance. Die Pionierkaserne lädt zum „Tag der Bundeswehr“.

Mit dem Panzer durch das Gelände der Pionierkaserne fahren, sich die verchiedenen Einsatzfahrzeuge mal ganz genau ansehen oder mit dem Motorboot auf der Donau unterwegs sein. Die Besucher können am Tag der Bundeswehr einiges entdecken und selbst ausprobieren. Die Organisatoren empfehlen festes Schuhwerk, um alle Attraktionen hautnah erleben zu können. Bis 17 Uhr zeigen Soldaten, mit was sie sich jeden Tag beschäftigen.

Um 9 Uhr öffnen die Tore an der Pionierkaserne in der Manchinger Straße. Der Andrang am Tag der Bundeswehr ist traditionell sehr groß, die Veranstalter rechnen mit bis zu 11.000 Besuchern. Parkplätze stehen am Nordufer der Donau, am Audi Sportpark und bei der Firma Airbus in Manching zur Verfügung. Mit dem Busshuttle geht es dann direkt auf das Gelände.

Weitere Infos und das Programm finden Sie hier.