Sohn sperrt Mutter auf den Balkon

Eichstätt (intv) Ein junger Mann hat in einem Mehrfamilienhaus in Eichstätt seine Mutter auf dem Balkon ausgesperrt. Der 20-jährige war gestern Nachmittag mit seiner Mutter in einen Streit geraten und so ausgerastet, dass er die Frau auf den Balkon sperrte. Sie konnte sich jedoch befreien und die Polizei rufen.
Als die Streife eintraf stand der junge Mann deutlich unter Alkoholeinfluss, möglicherweise hatte er auch Drogen konsumiert. Da er den Alkostest verweigerte, nahmen ihn die Beamten mit ins Klinikum Ingolstadt. Auf dem Weg zum Streifenwagen wollte er fliehen und versuchte einen Polizisten gegen den Kopf zu schlagen. Im Klinikum musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und wurde in die Psychiatrie eingewiesen.

Die Polizei ermittelt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und wegen versuchter Körperverletzung.