Sofort Geld für Hochwasserschäden

Ingolstadt (intv) Wer vom Hochwasser betroffen ist, kann ab sofort bei der Stadt Ingolstadt finanzielle Hilfe beantragen. Oberbürgermeister Lehmann kündigte gestern im Stadtrat an:  „Das Geld kann im Prinzip noch am selben Tag direkt nach der Beantragung ausgezahlt werden.“ Damit gehe die Stadt in Vorfinanzierung, falls jemand bei der Regierung von Oberbayern das Sofortgeld beatragen wolle.
Ansprechpartner für Betroffene ist Helmut Drexler vom Amt für Brand- und Katastrophenschutz, der unter der Nummer 0841/305-3950 oder per Mail (helmut.drexler(at)ingolstadt.de) zu erreichen  ist.

Auch in den Landkreisen Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen gibt es finanzielle Soforthilfe. Anträge befinden sich zum Download auf den Websites der Landkreise oder bei den jeweiligen Gemeinden.