SOBA: Gute Halbzeit-Bilanz

Schrobenhausen (intv) Es ist ein Anziehungspunkt für Besucher aus Nah und Fern – die Gewerbemesse SOBA in Schrobenhausen. Seit vergangenem Samstag hat sie wieder ihre Pforten geöffnet. Auf der Messe zeigen sich in diesem Jahr nicht nur Unternehmen und Handwerker, sondern auch viele Vereine oder Verbände. intv hat heute Nachmittag gemeinsam mit den Veranstaltern eine erste Zwischenbilanz gezogen.

„Schon jetzt haben etwa 25.000 Menschen die SOBA besucht.  Wir hoffen, dass wir dieses Jahr wieder an die 50.000 Menschen anziehen können“, sagt Mitveranstalter Josef Plöckl im intv-Interview.

Auf über 13.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche warten zum Beispiel Aussteller aus den Bereich Handwerk und Handel, Landwirtschaft oder Industrie auf neue Kunden. Bis Sonntag haben Besucher noch Gelegenheit die Gewerbemesse SOBA zu besuchen. Dann ist wieder zwei Jahre Pause.