So machen Sie ihren Garten winterfest

Ingolstadt (intv) Wenn die Blätter von den Bäumen Fallen und es abends kälter wird, ist es höchste Zeit, den Garten winterfest zu machen. Spätestens Anfang November, bevor der erste Frost kommt, sollte der Garten auf die Winterzeit vorbereitet werden. Grundsätzlich gilt, dass Kübelpflanzen empfindlicher sind als Gartenpflanzen. Deshalb sollte man seine Kübel speziell isolieren. Aber auch die Rasenpflege sollte der Hobbygärtner nicht vernachlässigen. Einige Gewächse vertragen die Kälte besser als andere. Rosen beispielsweise sind sehr empfindlich, während Staudengewächse eher zu den robusteren Sorten zählen. Heinrich Zitzelsberger arbeitet seit über zehn Jahren im eigenen Betrieb der 1A Gärtnerei in Ingolstadt. Er ist Gärtnermeister und kennt einige Tipps und Tricks wie sie ihre Pflanzen am besten durch die kalte Jahreszeit bringen. Im Zweifelsfall und bei ausgefallenen Pflanzen zur Sicherheit den Fachmann fragen.