Sieg im Spitzenspiel

Ingolstadt (intv) Tabellenerster gegen den Tabellenzweiten – Dieses Duell gab es am Wochenende in der Tischtennis-Landesliga Süd/West. Der MTV Ingolstadt traf dabei auf den SV Unterknöringen und konnte das Spitzenspiel mit 9:3 für sich entscheiden. Das Duo Roth/Kovacs dominierten das Doppel mit 3:0 nach Sätzen, Jassem/Raba gewannen 3:2 , Christen/Griebsch mussten sich mit 2:3 geschlagen geben. Von den neun Einzelspielen gewannen die Ingolstädter sieben. Nach diesem 9:3-Sieg bleibt das MTV-Sextett weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze. Das Team um Kapitän Christian Raba hat nun schon vier Zähler Vorsprung auf den Zweiten Unterknöringen.