Sieg durch K.o. für Dardan Morina

München/Ingolstadt (intv) Thaiboxer Dardan Morina hat am Donnerstag Abend bei der Steko’s Fight im Münchner Postpalast seinen WKU-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt. Der Ingolstädter besiegte seinen Gegner Dominik Zadora durch K.o. in der zweiten Runde. Mit seiner linken Faust traf er den Polen am Kopf. Dieser wurde angezählt und konnte nicht mehr weiterkämpfen.

Bereits in der ersten Runde ging Morina selbst zu Boden. Dominik Zadora hatte dem Ingolstädter einen Tritt gegen die Leber verpasst. Doch „The Gladiator“ kämpfte sich zurück und konnte schließlich durch den K.o.-Sieg seinen WM-Titel verteidigen. Für Dardan Morina ist es der 11. Weltmeister-Titel.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar